Ausbildung "restorative yoga" 2017/2018

Ausbildung Restorative Yoga, Slow Down Yoga, regeneratives Yoga

Restoratives und regeneratives Yoga hilft nachweislich das Nervensystem zu enstpannen und aus dem "Angriff-oder-Flucht-Mechanismus" auszusteigen.

Du kannst bewusst im Hier und Jetzt verweilen während Du körperlich und geistig loslässt.

Somit kann der Körper Kraft tanken und Energie, Blut und Lymphe frei im Körper fließen.

Restorative Yoga stärkt das Immunsystem, wirkt verjüngend und regenerierend, mobilisiert die Wirbelsäule und hilft dem Körper kleinste Mikroverletzungen zu heilen.

Nach dem Yoga fühlst Du Dich erfrischt und voller Kraft.

 

Inhalte der Ausbildung:

  • Was bedeutet "restorative Yoga"?
  • Effekte von restorative Yoga
  • Posen und die Verwendung von Hilfmitteln
  • Pranayama
  • Meditationen
  • Einzel- und Gruppenübungen zum Unterrichten
  • Aufbau einer Kursstunde
  • Integration von restorative Yoga in andere Yogastile

 

 

TERMINE 2018:

Samstag, 17.11., und Sonntag, 18.11.2018

 

Ausbildungsgebühr:  230 Euro

 

Kursleiterin: Andrea Kampermann (zertifizierte Yogalehrerin nach Yoga Alliance: Ashtanga Yoga, Vinyasa Yoga, Yin Yoga, Essentials of Yogatherapy, Restorative Yoga, Yoga for Cancer)

 

Anmeldung: bitte per Email an info@happy-belly-yoga.de

Happy Belly im Münchner Westend zwischen Hacker- & Donnersbergerbrücke

Du erreichst die Fäustlestraße 5 sehr gut mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln:

 

Tram 18,  19 bis Schrenkstraße (dann 3 Min. zu Fuß)

alle S-Bahn-Linien bis Donnersbergerbrücke (dann 10 Min. zu Fuß)

U5 bis Schwanthalerhöhe (dann 8 Min. zu Fuß)

 

 

Bei Anfahrt mit dem PKW hast Du die Möglichkeit auf öffentlichen Parkplätzen im Parkscheingebiet (1 Euro/Stunde) oder in folgenden Parkhäusern zu parken:

 

-Besucherparkhaus Grasserstr. 9 (2 Euro/Stunde)

- Parkhaus und CarPark Cristal in der Schwanthalerstraße