unterrichte kreatives vinyasa yoga

möchtest du tiefer in all deine facetten eintauchen? Deine yogapraxis verfeinern? dich dem widmen, was du gerne tust und es mit anderen teilen?

Yinyasa Yoga Teacher Training München, Vinyasa Yoga Ausbildung München, Vinyasa Yoga Ausbildung 200h, 200 stunden vinyasa yoga teacher training münchen

Unsere Vinyasa Yoga Ausbildung nimmt Dich mit auf eine einzigartige Reise, die Dein Leben verändern kann...

 

Du möchtest einen neuen Weg einschlagen und mehr zu Dir selbst finden? Heraustreten aus dem erschöpfenden Hamsterrad Deines Alltags und lernen, den Höhen und Tiefen, die Dir das Leben bringt, mit Gelassenheit, Humor und Offenheit zu begegnen? Deine Yogapraxis verfeinern und Dein Wissen um Yoga vertiefen?

 

Das kann ich sehr gut nachempfinden, denn mir ging es damals genauso, als ich mich auf meinen "Yoga-Weg" begab.

Yoga bringt Leidenschaft, Freude, Freiheit. Es bringt uns an unsere Grenzen. Und darüber hinaus.

 

In dieser Ausbildung lernst Du, Yoga an andere Leute weiterzugeben. Das zu lehren, was Du liebst.

Ich habe ein einzigartiges Programm erstellt, das Dir all das nötige Handwerk bietet, um kreatives Vinyasa Yoga, Yin Yoga und Yin-Yang-Yoga zu unterrichten. Da wir in einer Gruppe von maximal 12 TeilnehmerInnen zusammenarbeiten, kommt auch Deine individuelle Entwicklung nicht zu kurz. Es gibt Zeit, um Fragen zu stellen, Erlerntes zu wiederholen und um uns gegenseitig zu unterstützen und zu motivieren.

 

Egal ob Du diesen Weg mit Gleichgesinnten beschreiten möchtest, um Dich selbst zu finden oder um Yoga zu unterrichten (oder beides)- ich lade Dich herzlich ein, auf den Unterseiten zu schmökern und Dir ein BIld von meiner VInyasa Yoga Ausbildung zu machen.

 

Deine Andrea


was erwartet dich?

Persönliche Entwicklung

In dieser Yogaausbildung setzen wir den Fokus nicht nur auf die Theorie und Praxis des Vinyasa Yogaunterrichts. Yoga ist viel mehr als Asanas. Es ist ein Weg der Selbstwahrnehmung und der Persönlichkeitsentwicklung. Dies geschieht meistens ganz von alleine in der Ausbildung, da die Lehren der Yoga-Philosophie auch Lehren des Lebens sind.

Du als Individuum

Authentischer Yogaunterricht ist guter Yogaunterricht. Du lernst aus Deinem Herzen heraus zu unterrichten, lernst Deine Stärken und Schwächen als YogalehrerIn kennen - und akzeptieren. Ein guter Lehrer muss nicht körperliche Flexibilität und Perfektion ausstrahlen. Was hast DU zu geben? Wo sind Deine Grenzen? Wo ist Deine Verletzlichkeit?

Getragen von uns als Gruppe Gleichgesinnter kannst Du Dich hier erproben, stolpern und hinfallen - und wir sind dann da und helfen Dir wieder auf die Beine :).

Let yourself shine!

In erster Linie gibt Dir diese Ausbildung die Möglichkeit, mit Deinen eigenen Vorurteilen Dir selbst gegenüber aufzuräumen und Dich wie eine Zwiebel Hülle um Hülle von all dem Ballast zu befreien, der Dich umgibt, um in Dein eigenes Licht zu treten.

Egal ob Du die Ausbildung beginnst, um Dich persönlich weiterzuentwickeln oder um YogalehrerIn zu werden - ich begleite Dich auf diesem Weg, unterstütze Dich, fordere Dich und hoffe auch, Dich inspirieren zu können.


für wen ist die ausbildung geeignet?

Das 220h Vinyasa Yoga Teacher Training im Happy Belly Yogastudio eignet sich...

  • ... für neugierige, Menschen mit offenem Herzen und offenem Verstand,
  • ... die sich selbst besser kennenlernen und weiterentwickeln möchten und
  • ... lernen möchten, sich so anzunehmen wie sie sind, um ein authentisches Leben zu führen.
  • ... für all jene, die bereits Yogaerfahrung haben, und tiefer in die Materia einsteigen möchten.
  • ... für all jene, die ein offenes Herz und Neugierde mitbringen.
  • ... Wünschenswert ist eine regelmäßige Yogapraxis im Happy Belly oder in einem anderen Yogastudio

 


was sind meine stärken?

  • Ich arbeite bereits seit über 15 Jahren mit Menschen.
    Bereits während meines Studiums der Ernährungswissenschaften begann ich, in therapeutischen Wohngruppen zu arbeiten und eignete mir kontinuierlich Fachwissen an zum Umgang mit Menschen mit Essstörungen, Ängsten, Persönlichkeitsstörungen und Traumata .
  • Meine erste Yogastunde besuchte ich 2004
    Ich blicke auf eine langjährige Yogapraxis zurück, die mich 2004 das erstemal mit Hatha Yoga im Jahre konfrontierte. Hier verschreckte mich die laute Löwenatmung (man öffnet die Augen weit, schielt und streckt mit einer lauten Ausatmung die Zunge weit heraus) vorerst, bis ich dann über mehrere Umwege 2009 zum Vinyasa und Jivamukti Yoga fand.
  • Ich gebe seit 8 Jahren Yogaunterricht
    Vor acht Jahren begann ich, Vinyasa Yoga und Traumayoga zu unterrichten und bildete mich von dort an laufend fort. Mittlerweile darf ich auf eine Vielzahl an Aus- und Weiterbildungen zurückblicken, die mich allesamt sehr bereichert haben: Ashtanga Yoga, Vinyasa Yoga (auf Basis der Juvamukti Yoga), Core strength Vinyasa Yoga, Traumayoga, Yoga for Cancer, Yin Yoga, Grundlagen der Yogatherapie, Faszienyoga, Fertilit Yoga, Yoga for the Psoas, Restorative Yoga, Yoga for Anxiety, ParaYoga Nidra.
  • Unterricht auf Augenhöhe
    Eine meiner Lehrerinnen sagte mir einst "Wenn der ganze Raum voll ist und alle Kursteilnehmer tun genau das, was Du sagst... das kann einem schon zu Kopfe steigen". Ein wahrer Satz, der mir im Gedächtnis geblieben ist und meinen Unterricht und auch meine Position als Ausbilderin stark geprägt hat. Denn ich fühle mich nicht als über den Dingen (und SchülerInnen) stehender Guru. Ich bin Eins mit Euch und unterrichte und lehre auf Augenhöhe. Und ich lerne dabei stets auch von Euch als meinen KursteilnehmerInnen. Und das liebe ich so sehr an meinem Job!

warum gerade diese ausbildung?

  • Eine Ausbildung in einer kleinen Gruppe von maximal 12 TeilnehmerInnen, die gewährt, dass Du optimal begleitet und unterstützt wirst
  • Vielschichtiges Know-How der Ausbilderin (mehr als 14 Jahre Yogapraxis, 8 Jahre Unterrichtserfahrung in diversen Yogastilen, Ausbildungserfahrung und Gründungserfahrung)
  • Alles aus einer Hand, persönliche Betreuung
  • Eine Ausbildung auf Augenhöhe mit Herz, Leidenschaft, Engagement und Enthusiasmus
  • Möglichkeit des freien Übens in Kleingruppen zwischen den Fortbildungswochenenden
  • Kostenfreie Teilnahme an den Kursen im Happy Belly Yogastudio während der Ausbildung
  • Übersichtliches Skript
  • 1:1-Gespräche in regelmäßigen Abständen (nach Bedarf)
  • Geschlossene facebook-Gruppe zum Austausch
  • Ausreichend Zeit und Raum für regelmäßiges Feedback, Selbstreflexion, Fragen und gegenseitige Unterstützung
  •   Keine zusätzlichen Kosten durch hinzukommendes, verpflichtendes Retreat